Kurzbiographie

Am 11.04.1979 in Salzburg geboren, bin ich in Seekirchen auf einem kleinen Pferdehof groß geworden. Ich war immer schon ein Luftikus und eine Frohnatur.

Heilende Hände sind wohl von Geburt an meine Begleiter. Ich erkannte nur nichts besonderes darin. Ich dachte es würden alle Menschen damit ausgestattet sein.

Die Kommunikation mit der anderen Seite viel mir auch als Kind schon sehr leicht, auch das erkannte ich erst später. Es war für mich etwas ganz normales, etwas Selbstverständliches.

Ich besitze die Gabe des Hellfühlens, des Hellhörens und des Hellwissens.

Als ich nach meinem 3. Kind durch ein schweres Geburtstrauma meine Gaben und Fähigkeiten nicht mehr spüren konnte, erkannte ich erst welch wundervolle Gaben in mir wach waren.

Mein Energiesystem blockierte. Es war mir nicht mehr möglich als Hilfestellerin für meine Klienten da zu sein. Es war eine sehr schwere Zeit für mich.
Geplagt von körperlichen Schmerzen, Depression mit Folge Burnout. Ich verstand meine Welt nicht mehr. Wie konnte das passieren?

Ich wollte verstehen lernen. Die tiefen Ebenen unserer Seele erfahren.

Was vorher ganz von selbst ging war plötzlich nicht mehr einfach möglich.
Mein Bewusstsein war zur gänze überfordert.
Mein System wollte nicht so funktionieren wie vorher. Immer wieder zwang mich ein Schleier von Unbewussten in die Knie.
So als würde mich etwas unsichtbares sperren.

Ich war mit 3 Kindern für viel mehr als vorher verantwortlich.
Doch frei im Fluss wäre das kein Problem gewesen.
Jedoch blockiert und geschwächt verursachte es in mir Chaos.
Auch wollte ich Menschen helfen und noch wichtiger wollte ich leben.

Die Schule des Lebens hat mich dahin gebracht wo ich jetzt stehe.
Es war ein harter, steiniger nicht ganz so erklärbarer Weg durch mein Innen.
Alles was ich durchlebt und schmerzhaft gefühlt habe, alles was durch mein Innen nach außen gesprochen hat. Alles durfte sein, alles durfte sprechen, alles durfte gesehen, gehalten und verstanden werden.
Es hat mich in meinem Wert, in meinem Ruf bestätigt.
Ich bin die die ich bin und ich vertraue zu 100% in meine Gaben.

Ich arbeite in großer Ehrfurcht und Dankbarkeit für jeden Menschen zum höchsten Wohle im großen Bewusstsein der Erde.
In Verbindung mit ihrem Wissen ist es mir möglich dir zu helfen.
Hilfe zur Selbsthilfe ist mein Anspruch an dich.
Wenn auch du Hilfe zur Selbsthilfe suchst, dann bist du hier genau richtig.

 

 

Zurück